©  Michael Kunte     -    ANTEC-Kunte GmbH - 2013
Sie wollten schon immer wissen, wie Sie Ihren Spaß am Fernsehen und Radio hören am besten vergrößern? ... hier können Sie einiges erfahren. Typische Installationspreise,  Wirkweisen und Leistungsbeschreibungen zur TV-Versorgung Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen unterschiedliche Varianten zur Medienversorgung aufzeigen. Wir haben uns dabei auf die mittlerweile typischen Möglichkeiten des Kabelfernsehens und des Satellitenempfanges konzentriert. Weitere Möglichkeiten wie Internetfernsehen und -Radio (IP-TV) sollen hier nur genannt werden.   Die "alte" (terrestrische Antenne) ist nicht mehr gefragt und kommt daher kaum noch zur Anwendung. Meistens sind es nur noch Fragmente, die in den Wohnungen den DVB-T Empfang gewährleisten.  Als Kombination mit den weiter unten beschriebenen Satellitenversorgungen ist sie, vernünftig eingesetzt, jedoch weiter von Bedeutung. Der Kabelfernsehanschluss ist die praktische Seite des Fernsehens, der Rundfunkversorgung und wo es geht steht auch die Telefonie und das Internet über das Leitungsnetz zur Verfügung. Hier ist allerdings ein modernes Verteilnetz im Haus erforderlich (und das betonen wir mit Nachdruck) um eine störungsfreien Nutzung dieser Dienste zu ermöglichen. Die Satellitenversorgung ist die individuelle Art der Medienversorgung. Hier können vielerlei Techniken und damit Möglichkeiten zum Einsatz gelangen. Digitales Fernsehen und HDTV ist ein Muss. Internationale Programme stehen via Satellit reichlich zur Verfügung. Für jeden ist etwas dabei! Für die Wohnungswirtschaft ist das Satellitenfernsehen häufig ein Problemlöser. Die beschriebenen Antennensysteme lassen sich auch kombinieren. Das ist sinnvoll, wenn z. B. in Wohnanlagen oder in Mehrfamilienhäusern viele internationale Programme herangeführt werden sollen um so die Eigeninstallationen der Fassadenantennen” zu vermeiden. Vom Einfamilienhaus bis zur Wohnanlage mit mehreren tausend Wohnungen - alles ist möglich. Lassen Sie sich doch von uns beraten:  0511 - 270 903 60
weiter
©  Michael Kunte     -    ANTEC-Kunte GmbH - 2013
Sie wollten schon immer wissen, wie Sie Ihren Spaß am Fernsehen und Radio hören am besten vergrößern? ... hier können Sie einiges erfahren. Typische Installationspreise,  Wirkweisen und Leistungsbeschreibungen zur TV- Versorgung Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen unterschiedliche Varianten zur Medienversorgung aufzeigen. Wir haben uns dabei auf die mittlerweile typischen Möglichkeiten des Kabelfernsehens und des Satellitenempfanges konzentriert. Weitere Möglichkeiten wie Internetfernsehen und -Radio (IP-TV) sollen hier nur genannt werden.   Die "alte" (terrestrische Antenne) ist nicht mehr gefragt und kommt daher kaum noch zur Anwendung. Meistens sind es nur noch Fragmente, die in den Wohnungen den DVB-T Empfang gewährleisten.  Als Kombination mit den weiter unten beschriebenen Satellitenversorgungen ist sie, vernünftig eingesetzt, jedoch weiter von Bedeutung. Der Kabelfernsehanschluss ist die praktische Seite des Fernsehens, der Rundfunkversorgung und wo es geht steht auch die Telefonie und das Internet über das Leitungsnetz zur Verfügung. Hier ist allerdings ein modernes Verteilnetz im Haus erforderlich (und das betonen wir mit Nachdruck) um eine störungsfreien Nutzung dieser Dienste zu ermöglichen. Die Satellitenversorgung ist die individuelle Art der Medienversorgung. Hier können vielerlei Techniken und damit Möglichkeiten zum Einsatz gelangen. Digitales Fernsehen und HDTV ist ein Muss. Internationale Programme stehen via Satellit reichlich zur Verfügung. Für jeden ist etwas dabei! Für die Wohnungswirtschaft ist das Satellitenfernsehen häufig ein Problemlöser. Die beschriebenen Antennensysteme lassen sich auch kombinieren. Das ist sinnvoll, wenn z. B. in Wohnanlagen oder in Mehrfamilienhäusern viele internationale Programme herangeführt werden sollen um so die Eigeninstallationen der Fassadenantennen” zu vermeiden. Vom Einfamilienhaus bis zur Wohnanlage mit mehreren tausend Wohnungen - alles ist möglich. Lassen Sie sich doch von uns beraten:  0511 - 270 903 60
weiter....